Zeilen

Eins, zwei Zeilen,

nur für mich,

nicht für dich,

und doch, zuweilen,

gedacht für mehr,

als nur meine Augen.

Denn Übung macht den Meister.

Und eins, zwei Zeilen täglich,

manchmal mehr, wenn möglich,

beleben meine Schreibegeister

und sind gedacht für mehr,

als nur meine Augen.

Eins, zwei Zeilen voll Gedanken –

woher sie kommen, weiß ich nicht.

Es scheint verworren, doch es ist ganz schlicht –

sprengen oder stupsen an meine Schranken

und sind gedacht für mehr,

als nur meine Augen.

Eins, zwei Zeilen voll…womit eigentlich?

ich weiß es auch nicht immer.

Manchmal ist es nur ein Schimmer,

der mir verrät:

diese Zeilen sind für dich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: